Wir sind Ihre Behandler

Stefan Peltzer M.Sc.

Herr Peltzer, worauf legen Sie bei VERZAHNT.DE PELTZER & KOLLEGEN besonders großen Wert?
Die Zahnmedizin ist ein sehr breitgefächertes Feld und alle Patientinnen und Patienten sind unterschiedlich. Ich freue mich, in unserer Zahnarztpraxis in Mönchengladbach Spezialisten verschiedener Fachgebiete unter einem Dach zusammenbringen zu können, um unseren Patienten ein hochwertiges und weitreichendes Leistungsspektrum anzubieten. Das erlaubt es uns, individuell auf die Bedürfnisse jedes Patienten einzugehen und mithilfe unserer Experten die passende Lösung zu finden.

Sie haben sich auf Wurzelbehandlungen spezialisiert, weshalb?
Die Wurzelbehandlung, auch Endodontie genannt, ist maßgeblich, um einen Zahn, der durch eine Entzündung oder einen Unfall beschädigt wurde, zu erhalten. Unsere natürlichen Zähne sind wertvoll. Auch wenn moderner hochwertiger Zahnersatz echten Zähnen in Ästhetik und Funktion stark ähnelt, kann er den natürlichen Zahn nur schwer ersetzen. Mit meiner Spezialisierung auf Wurzelbehandlungen möchte ich die natürlichen Zähne meiner Patientinnen und Patienten ein Leben lang erhalten. Dabei können wir bei VERZAHNT.DE eine überdurchschnittlich hohe Erfolgsbilanz bei Wurzelbehandlungen aufweisen, worauf ich sehr stolz bin. Ist der Zahnverlust nicht zu verhindern, berate ich Sie gerne über Ihre Möglichkeiten im Rahmen der modernen Implantologie.

Auch die Parodontologie ist ein Tätigkeitsschwerpunkt von Ihnen. Weshalb haben Sie diesen Teilbereich der Zahnmedizin ausgewählt?
Die Parodontitis gilt in Deutschland als Volkskrankheit, weil sie weit verbreitet ist. Im Anfangsstadium ist die Parodontitis recht schwer zu erkennen, weshalb es das geschulte Auge eines Experten braucht. Einige Symptome fallen den Patienten zwar auch zu Beginn der Erkrankung auf, werden jedoch oft nicht sofort ernst genommen. In der Parodontologie geht es primär darum, Zähne und ihre umgebenden Strukturen gesund zu halten sowie drohendem Zahnverlust entgegenzuwirken. Viele Bakterien, die wir in der Parodontitis vorfinden, können aber auch Einfluss auf den Rest des Körpers haben und sich somit auf die eigene Gesundheit auswirken. Mir ist es daher sehr wichtig, ganzheitlich auf den Bereich Parodontitis zu schauen, weshalb ich mich auf die effektive und schonende Parodontitisbehandlung spezialisiert habe.

Vita

  • 1989 Abitur Math. Nat. Gymnasium Mönchengladbach
  • 1996 Staatsexamen Zahnmedizin Heinrich Heine Universität Düsseldorf und Approbation zum Zahnarzt
  • 1997 Ausbildungsassistent Praxis Dr. Dörscheln, Büderich
  • 1999 Vorbereitungsassistent Praxis Dr. Thomas und Dr. Gawlik , Krefeld
  • 1999 Umfassende Weiterbildungen im Bereich Parodontologie
  • 2000 Übernahme der Praxis Dr. Douglas -  Hill und Niederlassung in Mönchengladbach
  • 2001 Umfassende Weiterbildung im Bereich Implantologie, KHI Düsseldorf
  • 2002 Umfassende Weiterbildung im Bereich KFO Haranni Akademie, Herne
  • 2005 Umfassende Weiterbildung Curriculum Endodontie , APW
  • 2005 Verleihung des Tätigkeitsschwerpunktes Endodontie
  • 2013 Masterstudium Endodontie an der HHU Düsseldorf, Verleihung des Titels M.Sc. Endodontie und Zahnerhaltung
  • seit 2022 umfassende Weiterbildung im Bereich Parodontologie, APW
  • Mitgliedschaft in der DGZ, DGET, DGP, VDZE, ZIM

Denise Laireiter-Ritters

„Vertrauen ist die stillste Form von Mut!“
Dieser Satz sagt sehr viel darüber aus, wie meine Kinderbehandlungen ablaufen. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen, sondern individuelle kleine Wunder, die mein Team und mich vor herausfordernde Aufgaben stellen. Aber genau das hat schon sehr früh dazu geführt, dass die Kinderzahnheilkunde zu einem meiner Lieblingsbereiche wurde. Kinder sind großartig und mutig und wir haben die Möglichkeit ihnen die Zahnmedizin und die Behandlungen mit viel Verständnis nahe zu bringen. Wenn wir es schaffen ein ängstliches oder kritisches Kind spielerisch für die Zahngesundheit zu begeistern, macht mich das sehr glücklich. Denn unsere Zukunft liegt genau darin: Kinder zu motivieren gerne zu uns zu kommen.
Bei dem Kennenlernbesuch der kleinen Menschen sind die ersten Minuten ausschlaggebend. Vertrauen und klare Absprachen sind das Wichtigste. Die Kids müssen sich auf uns verlassen können. Wenn wir es schaffen dieses Vertrauen aufzubauen, ist der Rest der Zahnmedizin fast ein „Kinderspiel“.

Vita

  • Geboren am 26.01.1978 in Mönchengladbach
  • 1998 Abitur Franz-Meyers-Gymnasium
  • 1999-2005 Studium der Zahnmedizin an der Universität zu Köln
  • 2005-2007 Assistenzzahnärztin bei Dr. Dr. Friedrich Burchhardt in Wuppertal
  • 2007 Elternzeit
  • 2009 als Assistenzzahnärztin in Teilzeit bei Dr. Achim Kugler in Jüchen
  • 2010 in der Praxis Stefan Peltzer, Assistenzzahnärztin
  • 2011 angestellte Zahnärztin  in der Praxis Stefan Peltzer
  • 2012 Elternzeit
  • 2019 Elternzeit
  • 2021-2022  Curriculum Kinderzahnheilkunde Karl-Häupl-Institut
  • Tätigkeitsschwerpunkt Kinderzahnheilkunde

Julia Sonntag

„Gesunde Zähne bedeuten Lebensqualität.“

Erst wenn Zähne fehlen merkt man wie wichtig ein voll funktionsfähiges und gesundes Gebiss sein kann. Mit meiner Spezialisierung auf Implantologie setze ich mich dafür ein, die natürliche Funktion und das Aussehen Ihrer Zähne dem ursprünglichen Zustand anzugleichen. Mit Implantaten können Ihre gesunden Zähne geschont, erkrankte Zähne entlastet oder der Halt Ihres Zahnersatzes wesentlich verbessert werden. Somit vereinen wir in unserer Praxis das ganze Spektrum der Zahnmedizin und können für jeden Patient die optimal passende Behandlung anbieten.

Vita

  • 2011 Abitur Math. Nat. Gymnasium Mönchengladbach
  • 2011 Studentin der Zahnmedizin an der. Universität Witten /Herdecke
  • 2016 Staatsexamen
  • 2017 Assistenzzahnärztin bei Viva Dental Mönchengladbach/Düsseldorf
  • 2019 Angestellte Zahnärztin bei Georg Stähn
  • seit 2022 Angestellte Zahnärztin bei Stefan Peltzer
  • seit 2022 Curriculum Implantologie der DGI